• KKC-Leuchtschrift.jpg
  • 16684305_1780095382243392_6776136983818411108_n.jpg

Kattenbuern

Träger Kattenbuer 2018: Wolfgang Bultmann

 
Der KKC verleiht mit seinem Kattenbuern eine Auszeichnung in Form einer Heugabel als Zeichen für
Fleiß und Schweiß, die eine ehrenamtliche Tätigkeit mit sich bringt.

In diesem Jahr ist es ein echter Kattenstrother Sprößling, dem wir unsere Heugabel zugedacht haben.

Inzwischen Ehrenvorsitzender im Kattenstrother Schützenverein, blickt Wolfgang Bultmann auf über
25 Jahre Vorstandsarbeit zurück, davon bekleidete er mehr als 17 Jahre das Amt des 1. Vorsitzenden. 
So kennen ihn wohl die meisten von uns, unseren diesjährigen Preisträger.

Und sicherlich ist es das Schützenwesen, das in erster Linie von seinem Engagement profitiert hat.

Doch mit seiner Devise >Nicht nur reden, sondern machen < ist und bleibt er Vorbild für die Mitglieder vieler Vereine.

So hat er mit dem Kreissportbund viele Jahre Ferienfreizeiten nach Ameland und Frankreich organisiert, begleitet und mitgestaltet.

Die gesammelten Erfahrungen wiederum hat er genutzt, um über die Grenzen des Schützenvereines hinaus für
Kattenstrother Kinder vergleichbare Freizeiten anzubieten.

Weitere Initiativen gründen auf seinem Engagement,
Einfach, um etwas in unserem Stadtteil zu bewegen.

Und dabei war und ist die Jugendarbeit schon immer eines seiner besonderen Anliegen gewesen.

Ein weiterer wertvoller Verdienst seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten ist jedoch, dass er die Annäherung und
Zusammenarbeit der einzelnen Kattenstrother Vereine einzufordern  und zu fördern wusste, so dass sich
mit Hilfe seines diplomatischen Einflusses eines immer weiter entwickeln konnte:
Ein freundschaftliches Netzwerk, von dem alle Vereine profitieren.

Eine Heugabel als Zeichen für Fleiß und Schweiß, die das Amt einer ehrenamtlichen Tätigkeit mit sich bringt.
Schweiß, den wohl auch unzählige Steine in sich aufgesogen haben, den Wolfgang in Gemeinschaft mit vielen anderen
Mitstreitern in den Bau und die Erhaltung des Schützenhauses am Alten Hellweg immer wieder tatkräftig eingebracht hat.

Organisator, Macher, Diplomat - Der KKC ehrt das Engagement und in gewisser Weise auch das Lebenswerk von
Wolfgang Bultmann für sein herausragendes persönliches Engagement, mit dem er diese wertvolle Arbeit geleistet hat
und weiterhin leistet.